Rechtsprechung Mai 2017

1. Zur Einführung einer „Wartefrist“ hinsichtlich der Besoldung bei Übertragung eines höheren Statusamtes
BVerfG, Beschluss vom 17. Januar 2017 – 2 BvL 1/10 –


2. Die in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts entwickelten prozeduralen Anforderungen im Besoldungsrecht sind auf den Gesetzgeber bezogen.
BVerwG, Beschluss vom 2. Dezember 2016 – 2 B 5/16 –


3. Das Recht eines Landes zur Regelung der Besoldung seiner Richter ist revisibel.
BVerwG, Urteil vom 22. September 2016 – 2 C 29/15 –


4. Die bevorzugte Beförderung von Frauen bei "im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung" steht mit Verfassungsrecht in Einklang.
OVG NRW, Beschluss vom 21. Februar 2017 – 6 B 1109/16 –


Rechtsprechung in Leitsätzen

OVG Sachsen, Urteil vom 3. Juni 2016 – 6 A 64/15.D –
VG Karlsruhe, Urteil vom 26. April 2016 – 1 K 3867/14 –