Rechtsprechung Januar/Februar 2023

1. Zur Rückforderung von Anwärterbezügen bei Ausscheiden aus dem öffentlichen Dienst.
BVerwG, Beschluss vom 4. Juli 2022 – 2 B 5.22 –


2. Die dienstliche Beurteilung eines Richters obliegt auch im Falle seiner Abordnung dem Dienstherrn.
BVerwG, Beschluss vom 20. Juni 2022 – 2 B 45.21 –


3. Zweifel an der charakterlichen Eignung für den Polizeivollzugsdienst können sich aus einem früheren einmaligen Fehlverhalten ergeben.
VGH Baden-Württemberg, Beschluss vom 14. März 2022 – 4 S 3920/21 –


4. Zur Abwendung eines amtsärztlichen Gutachtens..
VGH Bayern, Beschluss vom 20. April 2022 – 3 CE 22.604 –


5. Die letztendliche Entscheidung über die Einholung von fachärztlichen Zusatzbegutachtungen darf nicht in das alleinige Ermessen des untersuchenden Amtsarztes gestellt werden.
VGH Bayern, Beschluss vom 28. März 2022 – 3 CE 22.508 –


6. Zum Bewerbungsverfahrensanspruch, wenn die Auswahl unter der Vorbeurteilung der Bewerber erfolgt.
OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 27. Juni 2022 – 10 S 43/21 –


7. Zur obergerichtlichen Erprobumng von Richtern des Landes Brandenburg.
OVG Berlin-Brandenburg, Beschluss vom 22. Februar 2022 – 4 S 55/21 –


8. Ein durch einstweilige Anordnung sicherbarer Anordnungsanspruch ist der (Folgenbeseitigungs-)Anspruch auf Rücknahme der Anordnung der amtsärztlichen Untersuchung.
VGH Hessen, Beschluss vom 26. Januar 2022 – 1 B 3115/20 –


9. Zur Dauer des Übergangszeitraums, in dem Verwaltungsvorschriften zur Regelung von Beurteilungsverfahren weiterhin gelten.
OVG Niedersachsen, Beschluss vom 8. August 2022 – 5 ME 62/22 –


10. Ein an Zöliakie erkrankter Bewerber ist nicht polizeidiensttauglich.
OVG NRW, Beschluss vom 14. Juli 2020 – 6 B 602/20 –
Mit Anmerkung von Franz Müller und Matthias J. Müller


11. Ein positiver HIV-Status stellt eine Behinderung im Sinne des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes dar.
VG Berlin, Urteil vom 23. September 2022 – 5 K 322.18 –


Rechtsprechung in Leitsätzen
BVerwG, Beschluss vom 10. Juli 2022 – 2 WDB 11.21 –
BVerwG, Urteil vom 30. Juni 2022 – 2 WD 14.21
BVerwG, Urteil vom 2. Juni 2022 – 2 WD 30.20 –
BVerwG, Urteil vom 12. Mai 2022 – 2 WD 10.21 –
BVerwG, Beschluss vom 3. Mai 2022 – 5 P 1.22 –
BVerwG, Beschluss vom 14. April 2022 – 2 WD 9.21 –
OVG Niedersachsen, Beschluss vom 18. Juli 2022 – 5 OA 34/22
OVG Niedersachsen, Urteil vom 8. März 2022 – 3 LD 3/21 –
OVG NRW, Beschluss vom 22. März 2022 – 1 A 2499/19 –
OVG NRW, Beschluss vom 26. November 2021 – 20 A 2443/20.PVL –